hochseetörns...

 

karibik...

Die Kleinen Antillen bilden eine bogenförmige Inselgruppe im Osten der Karibik und sind ein Teil der Westindischen Inseln. Ihre Ausdehnung beginnt im Norden bei den Jungferninseln und endet im Süden vor der Küste Venezuelas.

Das Segelrevier um die Kleinen Antillen zählt zu den bekanntesten Chartergebieten der karibischen Inseln. Und zu einem der Schönsten: Segeln vor einem Bilderbuchpanorama mit weissen Sandstränden, klar türkisfarbenem Wasser, Palmen und mit einer üppigen Unterwasserwelt, die in ihrer Fülle gar nicht in nur einem Charterurlaub erkundet werden kann.


spanien...

Das Revier um die Balearen ist ein ideales Segel- und Charter-Revier mit einer langjährigen Tradition und hervorragenden Bedingungen.

Die Vielseitigkeiten von Mallorca, Menorca, Cabrera, Formentera und Ibiza sind die besten Voraussetzungen für den perfekten Törn. Raue Steilküsten, weisse Strände, grüne Pinienlandschaften, alte spanischen Gebäude oder Ankern in romantischen Calas, Bade- und Schnorcheltage im glasklaren Wasser stiller Buchten, viel Action in den Clubs der Touristenorte oder Abstecher in verträumte spanische Dörfer... für jeden Geschmack gibt's was zu entdecken.


Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Luft 19
23
27
29
30
27
23
Wasser 15
17
21
24
25
24
21

côte d'azur...

Unser Segelrevier an der Côte d‘Azur erstreckt sich von Marseille im Westen bis Monaco im Osten. Die Palette der Liege- und Ankermöglichkeiten reicht von geschützten Buchten bis zu den modernen Marinas von Saint-Tropez, Cannes, Nice und Saint-Raphaël.

Bormes les Mimosas ist unser Ausgangshafen, welcher sich unmittelbar bei den Îles de Porquerolles befindet. Lassen Sie sich sowohl von den französischen Crêpes wie auch von den frischen Croissants zwischen den Segeletapen verwöhnen.


Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Luft 17
20
24
27
27
25
21
Wasser 14
17
21
23
24
22
20

kroatien...

Kroatien, ein mediterranes Land mit Tausend Inseln, kristallklarem Meer und über tausendjährigem architektonischen Erbe, ist eines der beliebtesten Segelreviere der Welt.

Man unterteilt die kroatische Adriaküste in die Regionen Istrien & Kvarner-Bucht, Norddalmatien, Mitteldalmatien und Süddalmatien. Es gibt an der Adria auf kroatischem Gebiet über 45 Marinas, 27 Marina-ähnliche Sportboothäfen und viele kommunale Häfen mit Anlegemöglichkeiten für Yachten.

Viele sagen, Kroatien sei die Karibik Europas. Das Festland ist geschützt durch die vorgelagerten Inseln, wodurch auch bei mehr Wind kaum grosse Wellen entstehen. Segeltörns in Kroatien eignen sich auch deshalb sehr gut für Mitsegler ohne Segelkenntnisse.


Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Luft 17
22
27 30
29 25
20
Wasser 15 17
22
23
24
22
21

italien...

An der Nordküste Siziliens und den vorgelagerten Liparischen Inseln findet man eine fantastische Landschaft und kristallklares Wasser.

Als Ausgangshafen haben wir Portorosa an der Nordost-Küste Siziliens gewählt. Von dort sind die Liparischen Inseln in Sichtweite und mit ein paar kurzen Schlägen zu erreichen. Zum Archipel gehören die sieben bewohnten Inseln Lipari, Salina, Vulcano, Stromboli, Filicudi und Alicudi. Ein Spaziergang durch die Weinberge der Insel Salina ist ein Erlebnis. Besonders empfehlenswert ist eine Quad-Tour auf der Insel Vulcano. Die heissen Schwefeldüften und die unvergessliche Aussicht auf den aktiven Vulkan Stromboli und die Nachbarinseln lässt die Herzen höher schlagen.

Die Entfernungen zwischen den Buchten und Häfen lassen sich gut in kleineren und grösseren Etappen zurücklegen, so dass genügend Zeit zum Baden und zum Geniessen der sizilianischen Weine und der verführerischen Küche bleibt.


Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Luft 20
23
26 28
29
26 23
Wasser 19
20
24
26
27
24
20